Vom Opfer zum Schöpfer

„Das schwierigste war aufzuhören, andere zu beschuldigen.“      

Louise Hay

Jeder hat schon mal erlebt, wie es sich anfühlt hilflos und abhängig zu sein. Solche Gefühle sind normal, sie gehören zum Leben.

Für manche Menschen sind diese Gefühle der Antrieb, etwas zu ändern, andere jedoch bleiben in der Opferhaltung stecken. Sie wird zu ihrer Lebenseinstellung, sie fühlen sich ausgeliefert und verlieren die Freude am Leben.

images

  • Woher kommen diese Gefühle ursprünglich?
  • Warum sitzen sie so tief?
  • Wie können wir uns von Hilflosigkeit befreien?
  • Wie können wir zum Schöpfer werden?

In diesem Kurs möchte ich zeigen, dass wir keine Opfer mehr sind. Wir können unser Leben selbst gestalten.

Gebühr:  20,- Euro pro Teilnehmer, incl. Snacks und Getränke

Wo:  Seminarraum Metzingen, Adresse bei Anmeldung

Bitte mitbringen:  Schreibmaterial und Hausschuhe