Numerologie

 „Die Zahl ist das Wesen aller Dinge.“   Pythagoras (576-496 v.Ch.)

pythagoras-bust

Im Westen gilt Pythagoras von Samos als Pionier der Zahlenmystik.

Der griechische Philosoph und Mathematiker verstand die Grundzahlen 1 bis 9 als das grundlegende Muster der Natur.

Er verband die Religion mit Naturwissenschaften wie Mathematik und Astronomie! Bis heute ist dieser Zusammenhang umstritten.

Pythagoras entdeckte, dass alles, was existiert – musikalisch, mathematisch, die Natur, der Mensch, die Ordnung der Sterne- von Zahlen durchdrungen ist und durch sie ausgedrückt werden kann. Pythagoras nannte das die „schönste Harmonie“ .

014-blumen-makro

Die Numerologie ist eine der ältesten Geheimwissenschaften. Dieses uralte Wissen um die Deutung der Zahlen hatten sich schon Völker wie die Mayas, Ägypter, Japaner und Griechen zunutze gemacht.  Das Wissen konnte bis heute weitergelehrt werden.

Jede Zahl hat eine bestimmte Schwingung. Das Geburtsdatum gibt Auskunft über das eigene Energiepotential und die persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten.

Entdecke deine Lebenszahl, deine Partnerzahl, die Jahres-, Monats- und Tagesqualität. Lerne sie für dich zu nutzen. Erkenne deine Stärken und deine Aufgaben anhand der Zahlen.

Die Numerologie kann ein hilfreicher Begleiter sein. Sie ermöglicht uns -ähnlich der Astrologie- uns selbst zu entdecken. Sie hilft uns gelassener zu werden und mehr Verständnis für die Menschen mit anderen Zeitqualitäten zu entwickeln.